Sushi rollen

Sushi rollen

Unser Tipp beim Sushi rollen.

Sushi rollen – Tipp: für die zubereitung

Eine Bambusmatte aus dem Asia-Shop und ein scharfes Messer sind für ein gutes Gelingen gerollter Sushis Voraussetzung. Die Bambusmatte braucht man als Hilfe zum Einrollen der Nori- Algen-Blätter. Möglichst immer mit angefeuchteten Fingern arbeiten, dann klebt es nicht so und die Zubereitung gelingt auch leichter.

Ein Nori-Blatt auf eine ausgebreitete Bambusmatte legen und den Reis in der Mitte – auf ca. 1/3 des Blattes – fingerdick legen. Danach die restlichen Zutaten darauf geben, z. B. Fisch. Mit dem Finger etwas Wasabi auf den Fisch streichen. Vorsichtig dosieren – Wasabi ist sehr scharf.

Dann das Nori-Blatt mit der Bambusmatte einrollen. Dabei die Matte fest an beiden Enden halten und die Rolle gut drücken– auch am Rand, damit der Reis zusammen klebt. Anschließend die Matte wieder aufrollen – fertig ist das Sushi. Jetzt braucht man noch ein scharfes Messer, um die Rolle in Teile zu schneiden. Das Sushi mit einem Schälchen Sojasauce servieren. Gut zu Sushi passt auch der in Japan typische eingelegte Ingwer.

Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung: Sushi zubereiten

Rezept Kategorie: - -
Rezepte mit ähnlichen Zutaten:

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Grießknödel

Grießknödel

Unsere Grießknödel mit Nougatfüllung schmecken einfach verführerisch lecker…

Schokoladenmousse

Schokoladenmousse

Schokoladenmousse – Ob als Eis, als Riegel oder…

Papayasalat mit Garnelen

Papayasalat mit Garnelen

Thailändischen Papayasalat mit Garnelen perfekt für alle Thai Food…

Zwetschgenkompott

Zwetschgenkompott

Egal ob pur, auf Brot oder als Nachspeise…

Marinierte Früchte

Marinierte Früchte

Marinierte Früchte, exotisch, fruchtig, lecker und schnell zubereitet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar