Süßkartoffel Kokos Suppe

Süßkartoffel Kokos Suppe

Süßkartoffeln und Kokosmilch eine hervorragende Kombination die garantiert der Hit am heimischen Esstisch wird. Kokos ist das Salz in der Suppe so gut wie überall einsetzbar rundet die Kokosmilch jedes Süppchen ab.

Süßkartoffel Kokos Suppe

Süßkartoffel Kokos Suppe

Rezept Kategorie: Suppe, Vorspeise
Länder & Regionen: Deutschland
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 215 kcal

Süßkartoffel Kokos Suppe ganz einfach zubereitet.

Drucken

Zutaten

  • 400 g Süßkartoffeln (In grobe Würfel geschnitten)
  • 1 Zwiebel (In grobe Würfel geschnitten)
  • 30 g Ingwer (Fein geschnitten)
  • 150 ml Kokosmilch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Limette (Saft und Abrieb)
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Anleitungen

  1. Zwiebeln und die Süßkartoffeln in etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

  2. Den Ingwer dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  3. ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.

  4. Jetzt die Suppe mit einem Mixstab solange pürieren bis eine Cremige masse entstanden ist.
  5. Anschließend die Kokosmilch und den Limettensaft hinzugeben und für einige Minuten weiter köcheln lassen.

  6. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept-Anmerkungen

Falls die Suppe zu dick sein sollte einfach etwas Gemüsebrühe oder Wasser hinzufügen.

Nutrition Facts
Süßkartoffel Kokos Suppe
Amount Per Serving (100 g)
Calories 215
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Rezept Kategorie: -
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Tiramisu

Tiramisu

Mit dem grenzenlos leckeren Tiramisu zog zu Beginn…

Kartoffel Gurkensalat

Kartoffel Gurkensalat

Unser Kartoffel Gurkensalat Rezept ist der Hit auf…

Marzipan Frühlingsrolle

Marzipan Frühlingsrolle

Die süße Variante einer Frühlingsrolle ist unsere berühmte…

Parmesan Polenta

Parmesan Polenta

Für eine raffinierte Parmesan Polenta muss Ihr ein wenig…

Amarula Espuma

Amarula Espuma

Amarula Espuma die luftige Verführung – Südafrika ist ein…

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von Jan V. am 3. Dezember 2016 um 17:16

    Hört sich gut an. Allerdings ist noch eine Ungereimtheit drin: In den Zutaten werden Karotten nicht erwähnt. In der Zubereitung schon. Aber wahrscheinlich ist eh beides möglich.

    • Veröffentlich von Joana am 3. Dezember 2016 um 19:01

      Hallo Jan,

      Danke für den Hinweis, das stimmt haben das Rezept nochmal bearbeitet 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar