Spiegelei

Spiegelei

Kennen Sie diese Situation auch? Endlich Urlaub. Leise hört man die Wellen auf den Strand rollen. Die Sonne macht schon Überstunden, obwohl es noch früh am Morgen ist. Um Sie herum entspanntes Frühstücksgemurmel. Vor dem Koch am Frühstücksbuffet zischt und brutzelt es. Ein Spiegelei mit Speck oder Fetakäse zaubert er gerade gekonnt auf den Teller.

Spiegelei

Spiegelei

Rezept Kategorie: Frühstück
Länder & Regionen: Deutschland
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 286 kcal

Das perfekte Spiegelei wir zeigen wie es geht.

Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Verwenden Sie zur Zubereitung unbedingt eine beschichtete Pfanne, damit das Ei nicht kleben bleibt und reißt. Etwas Butterschmalz oder Butter hineingeben, den in Streifen oder Würfeln geschnittenen Bacon dazu und anrösten lassen.
  2. Wem der Bacon zu fett ist, probiert Schwarzwälder oder Parmaschinken. Diesen allerdings nicht so lange und so scharf anbraten. Den Speck aus der Pfanne nehmen und das Ei hineingleiten lassen. Falls nicht mehr genug Fett in der Pfanne ist, noch etwas buttern.
  3. Das Ei nur locker mit dem Handgelenk am Pfannenrand aufschlagen und dann die zweite Hälfte der Schale abnehmen. So gleitet es elegant in die Pfanne und wird nicht zerschlagen. Jetzt das Eiweiß stocken lassen, ganz wenig salzen, da der Bacon schon Salz enthält, pfeffern und auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen.
  4. Den Frühstücksspeck auf ein Küchentuch geben, damit das Fett etwas abgenommen wird, abtupfen und auf dem Teller um das Ei herum legen. Etwas klein geschnittene Petersilie oder Schnittlauch darüber streuen.

Rezept-Anmerkungen

Probiert auch unser Rezept Eier kochen aus.

Nutrition Facts
Spiegelei
Amount Per Serving (100 g)
Calories 286
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Ein leckeres Spiegelei – der absolute Frühstücksklassiker

Ein leiser Windhauch weht den köstlichen Duft von Speck und frischem Kaffee über die Tische. Schade, dass man das nur immer im Urlaub genießen kann. Aber warum eigentlich? Morgens im ersten warmen Sonnenschein auf der Terrasse oder dem Balkon zu sitzen, ein herrlich goldgelbes Spiegelei mit verführerisch duftendem krossem Speck vor sich – das lässt sich doch auch zu Hause verwirklichen. Probieren Sie es. So herrlich relaxt, haben Sie sicher lange nicht mehr gefrühstückt.

Dazu Toast oder ein Focaccia mit herzhafter Kruste genießen. Urlaub pur!

Rezept Kategorie: -
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Lyoner Kartoffeln

Lyoner Kartoffeln

Lyoner Kartoffeln – Auch wenn sie bei uns…

Aioli Dip

Aioli Dip

Der perfekte Aioli Dip – Der Name Aioli…

Vanilleparfait

Vanilleparfait

Der Begriff Parfait stammt ursprünglich aus dem Französischen…

Kerntemperatur Maispoularde

Kerntemperatur Maispoularde

Kerntemperatur Maispoularde – Hier findest Du die Kerntemperaturen…

Canapes

Canapes

Als Canapes werden kleine, mundgerechte Häppchen bezeichnet, deren…

Hinterlassen Sie einen Kommentar