Speckbohnen

Speckbohnen

- Anzeige -

Leckere Speckbohnen – Bei Gemüsebohnen trennen sich die Kochfans von den Fast-Food-Fans. Diejenigen, die gerne Bohnen essen, lieben es, diese knackfrisch auf dem Markt zu kaufen, zu putzen, zu kochen und zu genießen.

Speckbohnen

Speckbohnen

Rezept Kategorie: Beilagen
Länder & Regionen: Deutschland, Frankreich
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 143 kcal

Leckere Speckbohnen mit unserem Rezept nichts leichter als das

Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Die Keniabohnen putzen, waschen und in einem Topf mit Salzwasser blanchieren. Die Bohnen aus dem Topf nehmen, kurz abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen und die Farbe zu konservieren.
  2. Anschließend den Bacon auf einer Platte ausrollen, die Bohnen gebündelt darauf legen und fest mit dem Speck umwickeln. Die Päckchen dann in einer Pfanne mit etwas Rapsöl von allen Seiten anbraten so das der Bacon schön kross wird.
  3. Jetzt können sie Speckbohnen auf ein Backblech legen und bei 180°C Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten fertig garen.

Rezept-Anmerkungen

Wenn sie es besonders knusprig mögen, können Sie ihn unter dem Grill nochmals kurz knusprig grillen. Unbedingt darauf achten, dass die Bohnen dabei nicht verbrennen. Schon sind Ihre Speckbohnen fertig.

Dazu ein Schweinefilet im Speckmantel eine Jus und ein kuspriges Focaccia dazu noch ein Glas kräftigen Merlot oder Spätburgunder.

Nutrition Facts
Speckbohnen
Amount Per Serving (100 g)
Calories 143 Calories from Fat 82
% Daily Value*
Total Fat 9.1g 14%
Saturated Fat 3.018g 15%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 4.062g
Monounsaturated Fat 1.045g
Cholesterol 25mg 8%
Sodium 553mg 23%
Potassium 281mg 8%
Total Carbohydrates 6.2g 2%
Protein 1g 2%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Mancher lässt es sich auch nicht nehmen, Bohnen für Speckbohnen selbst im Garten anzubauen

Schließlich wachsen Bohnen mit reichlich Wasser und einem kleinen Gerüst fast von selbst. Diejenigen, denen das alles zu viel ist, essen Bohnen entweder nur in der Kantine. aus der Dose oder gar nicht. Dabei gibt es längst den goldenen Mittelweg. Knackig frische Bohnen, bei denen nicht mühsam Fäden gezogen werden müssen und die schnell gar gekocht sind. Keniabohnen. Zart, dünn, fadenfrei, lecker.

Und wie die Bezeichnung offenbart, haben die grünen Hülsenfrüchte einen weiten Weg hinter sich. Das hat ihren Inhaltsstoffen keinen Abbruch getan. Reichlich Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium und Ballaststoffe helfen unserer Gesundheit auf die Sprünge. Vorausgesetzt, die Bohnen werden, wie ihre Artgenossen auch, niemals roh verzerrt. Ihre Zartheit lässt sie denn auch schon nach 10-15 Minuten gar werden. Probieren Sie die kleinen köstlichen Speckbohnen aus. Es lohnt sich.

Guten Appetit!

- Anzeige -

Rezept Kategorie:
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Buttermilchkuchen

Saftiger Buttermilchkuchen – Sommer. Hitze. Man bewegt sich…

Mango Chutney

Aprikosen Chutney

Aprikosen Chutney – Fruchtig, saftig, süß, herrlich anregend…

Marzipanbällchen

Marzipanbällchen

Leckerer Marzipanbällchen – unser Rezept in einfachen schritten…

Gebrannte Mandeln

Hier werden Kindheitserinnerungen wach: Gebrannte Mandeln erinnern an…

Thunfischtartar

Thunfischtartar

Thunfischtartar die köstliche alternative zum klassischen Tatar Rezept….

Hinterlassen Sie einen Kommentar





X