Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt

Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt

Ein saftiges Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt ganz einfach zubereitet.

Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt

Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt

Rezept Kategorie: Hauptgang
Länder & Regionen: Deutschland
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 234 kcal

Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt in einfachen Schritten erklärt

Drucken

Zutaten

  • 240 g Schweinefilet á 80 g Scheiben
  • 4 Blatt Salbei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Anleitungen

  1. Das Schweinefilet leicht plattieren und mit dem Pesto (siehe Tomatenpesto) bestreichen und ein Salbeiblatt darauflegen.

  2. Das Schweinefilet zu einer Rolle rollen und mit Hilfe eines Küchengarns oder einem Holz Spieß fixieren. 

  3. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten goldbraun anbraten.

  4. Zum Schluss im Ofen bei 200 °C Umluft ca. 8 Minuten fertig garen.

Rezept-Anmerkungen

Probiert auch unser Pfeffer Steak und Lammkarree mit Kräuterkruste Rezept aus.

Nutrition Facts
Schweinefilet mit Salbei und Tomatenpesto gefüllt
Amount Per Serving (100 g)
Calories 234
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Italienischer Brotsalat mit Pangasius-Lachsröllchen

Italienischer Brotsalat mit Pangasius-Lachsröllchen

Unser Rezept Italienischer Brotsalat mit Pangasius-Lachsröllchen jetzt nachkochen…

Bananen Frühlingsrolle

Bananen Frühlingsrolle

Unsere Bananen Frühlingsrolle die asiatische Verführung. Frühlingsrollen stammen…

Grießknödel

Grießknödel

Unsere Grießknödel mit Nougatfüllung schmecken einfach verführerisch lecker…

Gebratener Spargel

Gebratener Spargel

Unser Rezept für Gebratener Spargel schnell und einfach…

Lebkuchenmousse

Lebkuchenmousse

Lebkuchenmousse – Wer das Wort Lebkuchen hört, hat…

Hinterlassen Sie einen Kommentar