Schweinefilet im Speckmantel

Schweinefilet im Speckmantel






Schweinefilet im Speckmantel ist ein leckeres herzhaftes Gericht, zu dem sich Lyoner Kartoffeln oder Kartoffelrösti ideal als Beilage eignen. Diese unterstützen das Aroma des Filets auf eine ganz besondere Art und Weise.

Schweinefilet im Speckmantel
Drucken
Schweinefilet im Speckmantel
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
10 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 

Schweinefilet im Speckmantel das Rezept in einfachen Schritten erklärt.

Rezept Kategorie: Fleisch, Hauptgang
Länder & Regionen: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 245 kcal
Zutaten
  • 8 Schweinemedaillons á 60 g
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 Thymian
  • Rapspöl
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Zunächst werden die einzelnen Filetsstückchen in eine Scheibe Bacon eingerollt. Erhitzen Sie etwas Rapsöl in der Pfanne und geben Sie die eingerollten Schweinemedaillons hinein. Braten Sie diese an, bis sie goldbraun sind. Ehe Sie das Filets aus der Pfanne nehmen, aromatisieren Sie es mit dem Thymian.
  2. Im nächsten Schritt werden die eingerollten Filetsstückchen samt Thymian auf ein Backblech gelegt.
  3. Garen Sie das Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 160° C für 10 – 12 Minuten fertig.
Rezept-Anmerkungen

Sobald die perfekte Kerntemperatur für Schweinefilet 60°C - 65°C erreicht ist, kann das Fleisch Herausgenommen werden dann ist es wunderbar zart.

Nutrition Facts
Schweinefilet im Speckmantel
Amount Per Serving (100 g)
Calories 245 Calories from Fat 29
% Daily Value*
Total Fat 3.2g 5%
Total Carbohydrates 0g 0%
Protein 6.5g 13%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Schweinefilet im Speckmantel

Diese können mit nur wenigen Handgriffen zubereitet werden, während das Filets in der Pfanne gart. Neben dem hier beschriebenen Rezept gibt es natürlich viele Variationen. So kann man das Schweinefilet im Speckmantel z.B. auch mit verschiedenen Kräutern zubereiten. Diese sorgen für ein ganz besonderes Aroma, welches sich bereits während der Zubereitung im ganzen Haus verteilt. Bestens geeignet sind Rosmarin und Knoblauch. Sie können Ihrer Kreativität aber natürlich auch freien Lauf lassen und sämtliche andere Kräuter und Gewürze benutzen. Wohl bekomms!

Nun müssen Sie diese kulinarische Köstlichkeit nur noch Ihren Gästen servieren. Um diesen noch das gewisse Etwas zu bieten, empfiehlt es sich ein Glas Wein zu reichen. Und zwar passen zum Schweinefilet bzw. zum Schwein generell möglichst kräftige, säurereiche und nicht zu komplexe Weine. So untermalt die kräftige Struktur eines Rotweins den würzigen und deftigen Geschmack des Schweinefleischs. Zudem eignet sich ein Spätburgunder mit Reife, Säure und fruchtiger Fülle. Sollte einer Ihrer Gäste keinen Wein mögen, können Sie auch ein herbes Bier servieren.

Einem durchweg gelungenen Abend steht nun nichts mehr im Weg – wir wünschen einen guten Appetit!

Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - -






Das könnte dich auch interessieren

Apfel Möhrensuppe

Perfekt für den Sommer unsere Apfel Möhrensuppe – Karotte,…

Couscous

Couscous Salat – Bedienen Sie sich der Kultur…

Vanilleparfait

Vanilleparfait

Der Begriff Parfait stammt ursprünglich aus dem Französischen…

Orangenkompott

Wer kennt sie nicht, die herrlich bitter-süße englische…

Chardonnay

Chardonnay gilt als eine weiße Erfolgssorte, die weltweit…



Hinterlassen Sie einen Kommentar





X