,

Safran Risotto

Safran Risotto ein sehr cremig-würziges Reisgericht, das mit raffinierten Gewürzen und dem obligatorischen Parmesan zu einer Reise durch Bella Italia wird.

Safran Risotto
Bewerte dieses Rezept
Average: 0/5

Vorbereitungszeit 10 Minuten

Arbeitszeit 35 Minuten

Gesamtzeit 45 Minuten

Portionen: 4

Safran Risotto

Zutaten

  • 310 g Risotto
  • 310 ml Weißwein
  • 2 Schalotten
  • 0,2 g Safranfäden
  • 130 g Parmesan
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 65 g Butter
  • 650 ml Kalbsbrühe
  • Rapsöl

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Jetzt die Schalotten in einem großen Topf mit etwas Rapsöl und dem Risottoreis anschwitzen. Parallel die Kalbsbrühe in einem seperaten Topf erhitzen.
  2. Wenn der Risotto und die Schalotten glasig sind, mit dem Weißwein ablöschen und auf mittlerer Stufe köcheln und ein reduzieren lassen.
  3. Jetzt die Safranfäden hinzugeben und mit der Kalbsbrühe immer so weit auffüllen das der Risotto leicht bedeckt ist, dabei stetig umrühren, diesen Vorgang solange wiederholen bis der Reis al dente ist. Nun kann serviert werden. Guten Appetit!
https://kochschule-rheinauhafen.de/safran-risotto/

Tip der Redaktion! Risotto von Acquerello
2 Bewertungen
Tip der Redaktion! Risotto von Acquerello
Carnaroli der Risotto Reis für den original italienischen Risotto Genuss - Risotto von Acquerello nutzen wir bei unseren Italienischen Kochkursen. Die zubereitung dauert ca. 20 -30 Minuten. Mit diesem Risotto Reis lassen sich tolle Kreationen zaubern.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.