Rehmedaillons mit karamellisierten Mandarinenfilets

Rehmedaillons mit karamellisierten Mandarinenfilets






Besondere Anlässe erfordern besondere Genüsse – Rehmedaillons. Doch was für den einen grandios ist, lehnt der andere als zu langweilig, zu fett oder zu ausgefallen ab. Was soll nun auf den Tisch, wenn Sie einige liebe Menschen besonders bewirten möchten?

Mit unserem Rezept für Rehmedaillons mit karamellisierten Mandarinenfilets servieren Sie ein besonderes Gericht mit einem ganz feinen Wildgeschmack. Damit überzeugen Sie alle!

Drucken
Rehmedaillons mit karamellisierten Mandarinenfilets
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
30 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 
Rezept Kategorie: Hauptgang, Wild
Länder & Regionen: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Zutaten
Rehmedaillons
Karamellisierten Mandarinenfilets
Anleitungen
Rehmedaillons
  1. Zuerst den Rehrücken in Stücke a 150g portionieren. Das übernimmt auch gerne der Metzger für Sie. In der Pfanne 3 EL Öl erhitzen und die Rehmedaillons von beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten. Erst danach mit Salz und Pfeffer würzen und bei 80 Grad ca. 60 Minuten im Backofen garen bis eine Kerntemperatur von 55°C - 58°C erreicht ist dann ist es schön zart und Rosa.
Karamellisierten Mandarinenfilets
  1. Erhitzen Sie vorsichtig etwas Zucker in einer Pfanne. Darauf achten, dass die Masse nicht anbrennt. Mandarinen und Ingwer schälen. Von den Mandarinen die weiße Haut abzupfen. Den Ingwer sehr fein schneiden und mit den Mandarinenfilets zum karamellisierten Zucker geben. Den braunen Zucker mit Orangensaft ablöschen.
  2. Die Masse nun solange leicht köcheln lassen bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Die Mandeln in einem Topf anrösten. Dabei immer wieder vorsichtig rühren, da sie schnell anbrennen. Die angerösteten Mandeln zu den karamellisierten Mandarinenfilets geben. Jetzt die Masse etwas abkühlen lassen. Eine unbehandelte Orange heiß abwaschen, trocknen und rundherum Zesten abreißen. Wenn Sie keinen Zestenreißer haben, einfach dünne Scheiben der Schale mit einem Sparschäler abnehmen und diese in feinste Streifen schneiden. Die Zesten in die Zuckermasse geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die rosa gegarten Rehrückenstücke auf vorgewärmte Teller anrichten, karamellisierte Mandarinenfilets dazu geben und mit einer Beilage servieren. Dazu passen z.B. ein pikantes Kartoffelpüree oder leckere Kartoffelklöße.
  4. Et voilà - einem wahrhaft feudalen Essen steht nichts mehr im Weg. Guten Appetit!
Nutrition Facts
Rehmedaillons mit karamellisierten Mandarinenfilets
Amount Per Serving (4 g)
Calories 0
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Rezept Kategorie:
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - - - - -






Das könnte dich auch interessieren

Buttermilchkuchen

Saftiger Buttermilchkuchen – Sommer. Hitze. Man bewegt sich…

Churros mit Zimt & Zucker

Leckere Churros verfeinert mit Zimt & Zucker –…

Pfannkuchen Rezept

Pfannkuchen Rezept – Unser Rezept für einen Pfannkuchen…

Champagner

Der Champagner, hochwertiger französischer Schaumwein und festliches Luxusgetränk,…

Pistazienkrokant

Brauner Zucker und Pistazien – das sind die…



Hinterlassen Sie einen Kommentar





X