Pina Colada Sorbet

Pina Colada Sorbet

Unser Rezept für ein fruchtiges Pina Colada Sorbet – Beim Sorbet handelt es sich um eine halbgefrorene Speise oder ein eiskaltes Getränk, die aus Fruchtpüree, Fruchtsaft und Zucker zubereitet werden. Anstelle von Fruchtsaft wird häufig Wein oder Champagner verwendet. Der Klassiker unter den Sorbets ist das Zitronen Sorbet. Damit das Sorbet seine geschmeidige Konsistenz behält, wird es während des Gefrierens immer wieder umgerührt.

Pina Colada Sorbet

Pina Colada Sorbet

Rezept Kategorie: Dessert, Sorbet
Länder & Regionen: Frankreich
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 245 kcal

Pina Colada Sorbet die beliebte Colada als Sorbet getarnt.

Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Das Rezept vereint diese beiden Leckereien und sorgt für ein völlig neues Geschmackserlebnis: Schälen Sie die Ananas und schneiden Sie sie in Würfel. Nun geben Sie den Ananassaft, den Batida de Coco, die Kokosmilch, den Limettensaft als auch den Sekt bzw. den Prosecco und den Puderzucker hinzu. Pürieren Sie diese Sorbet-Mischung.
  2. Im nächsten Schritt füllen Sie die Mischung in die Eismaschine. Das Pina Colada Sorbet benötigt etwa 30 Minuten. Rühren Sie das Sorbet zwischendurch immer wieder um. Nebenbei vierteln Sie die Erdbeeren und schmecken sie mit Puderzucker, Limettensaft und ein wenig Orangenlikör ab.
  3. Sobald das Sorbet fertig ist, formen Sie aus diesem eine schöne Nocke. Anschließend platzieren Sie das Sorbet neben den Erdbeeren und dekorieren das Ganze mit einem Minze-Blatt. Et voilà: Fertig ist das leckere Pina Colada Sorbet – Ihre Gäste werden begeistert sein!

Rezept-Anmerkungen

Probiert auch unser Pina Colada und Passion Colada Cocktail Rezept aus.

Nutrition Facts
Pina Colada Sorbet
Amount Per Serving (100 g)
Calories 245
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Verführerisch fruchtiges Sorbet

Saure Sorbets in Form eines Getränks kommen häufig als Zwischengang im Rahmen eines mehrgängigen Menus zum Einsatz – sie regen die Verdauung an und verringern das Sättigungsgefühl. In Form einer halbgefrorenen Speise dienen sie wiederum als Dessert.

Das Wort Sorbet stammt ursprünglich aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „Trank“. Diese Bedeutung bezieht sich auf ein kaltes, nicht-alkoholisches Getränk. Auch die Zubereitungsart stammt aus dem Nahen Osten. Dort wurde das „Sorbet“ ursprünglich auf Feiern und anderen festlichen Anlässen serviert.

Bei der Pina Colada handelt es sich wiederum um einen süßen, cremigen Cocktail. Der Name leitet sich von den spanischen Worten für Ananas (piña) und „durchsieben“ (colar) ab. Der Cocktail besteht neben Ananassaft grundsätzlich aus Rum und Kokosnusscreme. Ihren Durchbruch feierte die Pina Colada in den 1950er Jahren. Heute gehört sie zu den bekanntesten Cocktails der Welt. Die alkoholfreie Variante wird Baby Colada, Virgin Colada oder gerne auch Piñita Colada genannt.

Rezept Kategorie: - -
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - - - - - - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Teriyaki-Hackfleischbällchen

Teriyaki-Hackfleischbällchen

Teriyaki Hackfleischbällchen Sojasoße, Sake, Zucker oder Honig. Aus…

Guacamole

Guacamole

Unser Guacamole Rezept. Der perfekte Dip zum BBQ…

Papayasalat mit gerösteten Erdnüssen

Papayasalat mit gerösteten Erdnüssen

Ein einfaches Rezept für einen leckeren Papayasalat mit…

Tomatenrisotto

Tomatenrisotto

Einfach und lecker das Tomatenrisotto. Ungefähr 12.280 km hat…

Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes

Würzige und knusprige Süßkartoffel-Pommes mit unserem Rezept gelingen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar