Nougatparfait

Nougatparfait



Nussig und schokoladig unser Nougatparfait – Als Parfait werden halbgefrorene Desserts bezeichnet, die im Gegensatz zu normalem Speiseeis nicht unter ständigem Rühren, sondern stehend eingefroren werden. Zu den Grundzutaten gehören Eigelb, Zucker und Sahne, die für die cremige Konsistenz ausschlaggebend ist.

Drucken
Nougatparfait
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
25 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Rezept Kategorie: Dessert
Länder & Regionen: Frankreich
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 295 kcal
Zutaten
Anleitungen
  1. Mit unseren Tipps gelingt dieses himmlische Nougatparfait besonders einfach. Lösen Sie zunächst den Nougat und die Kuvertüre gemeinsam mit 50 ml Sahne in einem Kochtopf bei kleiner Stufe langsam auf. Schlagen Sie währenddessen Eigelb und Zucker über einem Wasserbad bei ca. 65 Grad schaumig. Am besten verwenden Sie hierzu einen Schlagkessel.
  2. Vermischen Sie anschließend die Ei-Zucker-Masse mit der Nougatmasse und lassen Sie alles für einen kurzen Moment abkühlen. Schlagen Sie nun die Sahne und heben Sie sie vorsichtig unter, sobald die Nougatmasse kühl genug ist. Nun müssen Sie das leckere Dessert nur noch in passende Gläser füllen und zum Einfrieren für 2-3 Std. in den Gefrierschrank stellen.
Nutrition Facts
Nougatparfait
Amount Per Serving (100 g)
Calories 295
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Anschließend kann das Parfait mit marinierte Erdbeeren oder zu einem Schokoladenküchlein serviert werden.

Sahne, in manchen Rezepten auch Eisschnee, wird zusätzlich untergehoben, damit das Nougatparfait angenehm locker bleibt, wenn es gefriert. Bei Nougat muss man ganz grundsätzlich zwischen dunklem und weißem Nougat unterscheiden. Der Unterschied besteht vor allem darin, dass in dunklem Nougat Kakao enthalten ist und im weißen nicht. Eigentlich ist Nougat ein Überbegriff für verschiedene Konfektmassen, sodass es dementsprechend auch viele verschiedene Geschmacksrichtungen gibt. Neben klassischem Nougat sind zum Beispiel Mandel-Nougat oder Zartbitter-Nougat sehr beliebt.

Darüber hinaus gibt es Krokant- und Schicht-Nougat. Der Name leitet sich vom lateinischen Begriff noga für Nuss ab und somit ist es nicht verwunderlich, dass Haselnüsse eine wichtige Hauptzutat in dunklem Nougat sind. Nougat kann man nicht nur pur wie normale Schokolade essen, wobei er meist deutlich cremiger ist als diese, sondern wird auch häufig als Füllung beim Backen oder für Pralinen verwendet. Als Creme ist er vor allem als Brotaufstrich zum Frühstück beliebt. Ursprünglich stammt Nougat aus Italien.

Rezept Kategorie:
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: -

-Anzeige-



Das könnte dich auch interessieren

Rahmwirsing

Leckerer Rahmwirsing – Ein ganz bestimmter Duft zieht durch das Haus. Bodenständig, fast rustikal, mit einem…

Teriyaki Spareribs

Teriyaki Spareribs – Schon der Name ist geheimnisvoll und macht neugierig. Teriyaki. Die japanische Zubereitungsart…

Mars Vanille Eis

Wir stellen hier ein leckeres Mars Vanille Eis vor. Die Zubereitung ist super einfach und…

Geschmorte Birnen

Unser Rezept für geschmorte Birnen ist ideal für himmlisch-süße Nachspeisen. Wir erklären Ihnen, welche Birnensorte…

Französische Zwiebelsuppe mit Käsecroutons

Eine traditionell Französische Zwiebelsuppe lässt sich ganz einfach zubereiten und ist eine gern gesehene Vorspeise…

Tonkabohnenparfait

Das perfekte Tonkabohnenparfait – Tonkabohnen sind hierzulande noch keine Zutat, die uns jeden Tag begegnet.…

Kartoffelsuppe

Eine fein abgeschmeckte Kartoffelsuppe ist der ideale Starter für ein traditionell angehauchtes Abendmenü. Doch auch…

Spiegelei

Kennen Sie diese Situation auch? Endlich Urlaub. Leise hört man die Wellen auf den Strand…

Sauce Hollandaise

Es gibt Dinge, die zusammengehören wie Topf und Deckel. Sauce Hollandaise und Spargel sind so…

Tempranillo

Tempranillo „Der kleine Frühe“ zählt zu den bedeutendsten roten Trauben Spaniens und bringt duftige Rotweine…



Hinterlassen Sie einen Kommentar





Jetzt einen
Kochkurs
Gewinnen

Jeden Monat verlosen wir ein Kochkurs Ticket. Jetzt unten auf den Button klicken und mitmachen!
Am 01. wird der Gewinner bekannt gegeben. Deine Joana 🙂




Beliebte Rezepte / Kategorien

Neue Rezepte

Fruchtige Coladas

-Anzeige-




X