Kaffeebutter

Kaffeebutter

Kaffeebutter – Kräuterbutter, Knoblauchbutter, Nussbutter, Zwiebelbutter – diese Buttervarianten kennt man alle. Aber Teriyaki Kaffeebutter?

Kaffeebutter

Kaffeebutter

Rezept Kategorie: Dip, Saucen
Länder & Regionen: Deutschland
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 285 kcal

Unser Kaffeebutter Rezept schnell zubereitet.

Drucken

Zutaten

  • 200 g Butter (Zimmerwarm)
  • 4 EL Espresso (Kalt)
  • 1 EL Teriyaki Sauce

Anleitungen

  1. Starten Sie mit der Zubereitung des Espresso, da dieser kalt benötigt wird. Dann eine Rührschüssel nehmen, die zimmerwarme und ungesalzene Butter in Stücke schneiden und in die Schüssel geben.
  2. Die Butter jetzt mit der Küchenmaschine oder einem Handrührgerät 5 Minuten lang auf höchster Stufe schaumig rühren. Danach die Teriyakisoße und den inzwischen erkalteten Espresso in den Butterschaum rühren.
  3. Alles so lange mischen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Teriyakisoße hinzufügen. Die Butter in Espressotassen oder Dip-Schälchen füllen und im Kühlschrank kaltstellen. So ist die Kaffeebutter gleich portioniert und jeder Genießer kann selbst entscheiden, wie viel er auf sein Fleisch, Fisch, Brot oder einfach auf seinen Teller geben möchte.
  4. Die Kaffeebutter hält sich im Kühlschrank drei Tage lang. Wenn man sie einmal probiert hat, übersteht sie aber wohl kaum einen Grillabend. Wer gleich einen Buttervorrat anlegen möchte, kann sie aber auch bestens einfrieren. Guten Appetit!
Nutrition Facts
Kaffeebutter
Amount Per Serving (100 g)
Calories 285 Calories from Fat 72
% Daily Value*
Total Fat 8g 12%
Total Carbohydrates 21g 7%
Protein 2g 4%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Kaffeebutter das klingt geheimnisvoll was ist Teriyaki eigentlich?

Die japanische Zubereitungsart sagt schon im Namen, worum es geht: Teri= Glanz und Yaki=grillen oder schmoren. Dabei wird das Grillgut mit der Teriyakisoße beträufelt oder eingepinselt. Das so balsamierte Fleisch bekommt eine unvergleichliche Zartheit und einen edlen Glanz. Dabei ist Teriyaki schlicht eine Reduktion aus Sojasoße, Sake und Zucker oder Honig. Die süß- würzige japanische Raffinesse gepaart mit italienischem Espresso verleiht auch unserer Butter ein köstliches Aroma. Dazu gebratenen oder gegrillten Lachs, Forelle blau oder Giant Gambas vom Grill.

Noch ein knuspriges Bauernbrot oder eine Focaccia mit einem Glas kräftigem italienischem Rotwein dazu? Wir versichern Ihnen, Sie werden es lieben! Tipp: Kaffeebutter gibt übrigens auch ein ausgezeichnetes Geschenk ab. Dazu einfach eine oder besser noch zwei ausgefallene Espressotassen kaufen, mit Butter gefüllt und einem Minzblatt garniert verpacken und noch am gleichen Tag gut gekühlt verschenken. Fertig ist ein tolles Geschenk in doppelter Hinsicht: Zuerst macht die Kaffeebutter Freude und danach die beiden Espressotassen. Probieren Sie es aus.

Rezept Kategorie: -
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - -

Die Rezepte könnten dich auch interessieren

Belugalinsensalat

Belugalinsensalat

Belugalinsensalat – Schwarz-glänzend, edel im Geschmack und klein…

Jus Rezept

Jus Rezept

Jus Rezept – der Begriff Jus ist französisch…

Rosmarin Kartoffel Spalten

Rosmarin Kartoffel Spalten

Einer hervorragende Beilage zu Fleisch und Fisch Rosmarin…

Mandeltarte

Mandeltarte

Unser Rezept für ein leckere Mandeltarte

Pfannkuchen mit Erdbeeren

Pfannkuchen mit Erdbeeren

Leckerer Pfannkuchen mit Erdbeeren – Wo das Pfannkuchen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar