Chili Brätlinge

Chili Brätlinge



Unser Rezept für Chili Brätlinge – Viele Leute verwechseln Brätlinge mit Bratlingen. Bei letzteren handelt es sich um, der Frikadelle ähnelnde, frittierte oder gebratene Klöße, die aus Hülsenfrüchten, Gemüse oder Getreide zubereitet werden. Auch eine Kombination dieser Zutaten ist denkbar. Außerdem können Seitan und Tofu für die Zubereitung verwendet werden.

Drucken
Chili Brätlinge
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Rezept Kategorie: Beilagen
Portionen: 4 Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Hacken Sie das Rosmarin, den Thymian, den Knoblauch und das Thai Chili fein. Im nächsten Schritt geben Sie die Kartoffeln, den Knoblauch und das Thai Chili auf ein Backblech. Würzen Sie das Ganze mit Olivenöl, Pfeffer und Salz. Schieben Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen und lassen Sie die Chili Brätlinge bei 180°C 55 Minuten lang garen.
  2. Holen Sie das Blech aus dem Ofen und schmecken Sie die Chili Brätlinge mit Pfeffer, Salz und dem Zitronenabrieb ab. Nun können Sie die Chili Mäusle servieren z.B zu einem Schweinefilet im Speckmantel oder einer würzigen Lammschulter. Wir wünschen einen guten Appetit!

Bekannt wurden die Bratlinge durch Maximilian Oskar Bircher-Benner

Dieser verwendete die Gemüsefrikadelle erstmals in seiner Reformküche. Heutzutage kommen Gemüsebratlinge häufig auch in Schnellrestaurants zum Einsatz. Und zwar bilden sie die Basis für einen sogenannten Veggie-Burger.

Wie bereits angedeutet, sind Brätlinge etwas ganz anderes. Es handelt sich um kleine, festkochende, aussortierte Kartoffeln, die auch Mäusle oder Drilling genannt werden. Die Annabelle stellt die mit Abstand meistverkaufte Sorte der Brätlinge dar. Sie wird vor allem im Zeitraum zwischen September und Mai gelesen. Die Annabelle bietet einen zarten, leckeren und feinen Geschmack. Sie kann sehr gut mit Schale verzehrt werden, da diese äußerst dünn ist. Die Annabelle ist eine Züchtung zwischen der Monalisa und der Nicola.

Brätlinge sind wunderbar zum Braten, zum Backen und für die Zubereitung eines Salats geeignet. Wie das vorliegende Rezept zeigt, schmecken sie aber auch wunderbar, wenn man sie gart. Probieren Sie es aus: Das Rezept ist ganz einfach und wird auch Sie von den kleinen Kartoffeln überzeugen.

Rezept Kategorie:
Rezepte mit ähnlichen Zutaten: - - -

-Anzeige-



Das könnte dich auch interessieren

Tomatenpesto

Unser Tomatenpesto Rezept – Sollte das nicht eigentlich grün sein? Nein, das trifft nur auf…

Buttermilchkuchen

Saftiger Buttermilchkuchen – Sommer. Hitze. Man bewegt sich selbst im Schneckentempo noch zu schnell und…

Gemüsetempura

Im asiatischen Raum gehört Gemüsetempura zu den klassischen Vorspeisen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die…

Pfefferminzsorbet

Wir machen Sie zum Sorbet-Liebhaber. Schauen Sie sich um. Der Tag ist perfekt für Ihr erstes…

Walnuss-Pesto

Besuch steht an und Sie brauchen eine Pasta-Soße, die sich möglichst schnell und unkompliziert zubereiten…

Kartoffelsalat

Kartoffelsalat – in Süddeutschland und Österreich auch Erdäpfelsalat genannt – ist DER Klassiker in der…

Gebratener rotkohl

Eine schnell zubereitete Beilage Gebratener rotkohl – Rotkohl ist eine leckere Beilage für diverse deftige…

Tatar Rezept

Würziges Tatar Rezept – Auch hierzulande kennen wir reichlich köstliche Vorspeisenrezepte. So, wie das Rezept…

Teambuilding

Ein neuer Trend erschließt sich beim Teambuilding im kulinarischen Bereich. Kochkurse, Weinseminare und Cocktailkurse sind…

Zabaione

Die Zabaione (auch: Zabaglione) ist eine der bekanntesten italienischen Nachspeisen. In Frankreich wird sie auch…



Hinterlassen Sie einen Kommentar





Jetzt einen
Kochkurs
Gewinnen

Jeden Monat verlosen wir ein Kochkurs Ticket. Jetzt unten auf den Button klicken und mitmachen!
Am 01. wird der Gewinner bekannt gegeben. Deine Joana 🙂




Beliebte Rezepte / Kategorien

Neue Rezepte

Fruchtige Coladas

-Anzeige-




X